Wie werde ich glücklich, erfolgreich und bleibe gesund?

Wie werde ich glücklich, erfolgreich und bleibe gesund?

Aufräumen im Kopf! Was es dir bringt und wie es geht.


Was auch immer du erreichen willst

und was auch immer dich davon abhalten mag,

es beginnt in deinem Kopf!

 

Daher ist das Aufräumen im Kopf von solch elementarer Wichtigkeit! Zum Beispiel um dich selbst von blockierenden Gedanken und Verhaltensmustern, von all dem zu trennen, was dich daran hindert der Mensch zu sein, der du sein willst und sein könntest. Ein freier, glücklicher, gesunder und erfolgreicher Mensch, der genau das tut, was er tun will.

Und? Bist du schon dieser Mensch?

Wenn du diese Frage in vollem Umfang mit „JA!“ beantworten kannst, dann brauchst du gar nicht weiter zu lesen. Ansonsten raten wir dir: Lies weiter! Und beantworte dir gleich die nächsten Fragen:

Warum bist du noch nicht dieser Mensch?

Mal ganz ehrlich, willst du dieser Mensch nicht sein? Willst du nicht frei, glücklich, gesund & erfolgreich sein? Wenn du das alles sein willst aber nicht bist, was hindert dich daran? Warum tust du nicht genau das, was du tun willst?

Wenn dich etwas daran hindert, hast du sicherlich schon darüber nachgedacht, was dich daran hindert. Und du hast sicher schon einige Antworten gefunden. Aber hast du auch schon darüber nachgedacht, wer dich daran hindert? Und bist du schon darauf gekommen, dass du das bist? Ganz gleich, ob du schon darauf gekommen bist oder es jetzt gerade erst erkennst, realisiere, mit wem du dich befassen musst, wenn du etwas an deiner Situation ändern möchtest. In erster Linie mit dir selbst!

Und? Wann möchtest du damit beginnen?

Wenn du diese Frage mit JETZT! beantwortest, bist du auf dem richtigen Weg. Denn es gibt keinen besseren Zeitpunkt dafür. Beginne genau JETZT! Befasse dich mit dem Menschen, der dich daran hindert, der Mensch zu sein, der du sein willst. Das ist zwar keine einfache Aufgabe, aber eine die genau JETZT! getan werden muss.

Und? Weißt du auch schon, wie du beginnen kannst?

Falls nicht, beginne genau jetzt mit dem Aufräumen im Kopf. Denn auch dein Kopf ist voll mit Hindernissen, Blockaden und hohen Mauern zwischen denen du dich, wie in einem Labyrinth, hin und her bewegst. Deine Aufgabe lautet nun: Finde und überwinde alle Mauern in deinem Kopf.

Du fragst dich wie das geht?

Prinzipiell ist das ein „simples Frage- und Antwortspiel.“ Du musst dir „einfach“ nur die richtigen Fragen stellen und EHRLICH darauf antworten. Aus deinen Antworten ergeben sich dann weitere Fragen. Und so weiter und so weiter und so weiter … Das ist also nichts, was du nicht selbst machen kannst. Du kannst das! Das einzige Problem, was du dabei haben könntest ist dies: Der Mensch neigt dazu, sich seine Frage so zu stellen, dass er zu den Antworten gelangt, die er hören will. Aber das sind im Regelfall nicht die, die hinter die Mauern führen.

Und nun?

Wenn du alles allein machen willst, wirst du wohl damit leben müssen. Aber du kannst dir ja auch Hilfe holen. Jemand anders könnte dir die Fragen stellen, deine Antworten analysieren und daraus die nächsten Fragen erarbeiten. Aber wer könnte dieser Mensch sein? Und was passiert mit eurer Beziehung, wenn er dir Fragen stellt, die dir gar nicht gefallen wollen?

Du siehst, wir sind schon mittendrin im „Frage- und Antwortspiel“, haben mit dem Aufräumen im Kopf schon begonnen. Das kannst du nun gerne allein weiterführen, dir wen auch immer zur Hilfe holen … oder dich vertrauensvoll an uns wenden!

Es ist – wie alles im Leben – deine Entscheidung!

Für alle Fälle hier mal unsere Rufnummer: 033201. 4 58 35 und unsere E-Mailadresse: institut@goerschen.de

Weitere Infos? Einfach auf das Bild klicken!


Kommentare sind geschlossen