Stressbewältigung, Stressvermeidung

Stress und Stressbewältigung, Stressprävention

Stressbewältigung, Stressprävention, Stressvermeidung, Burnoutvermeidung

Ganz gleich ob privater, beruflicher oder geschäftlicher Stress, das Zuviel an Stress, den krankmachenden Anteil daran, macht der Mensch sich immer selbst! Denn er lässt etwas mit sich machen, was ihn stresst.

Und solange jemand die Schuld für das Zuviel an Stressendem nur bei Anderen oder einer unabdingbaren Sache geschuldet sieht, wird er auch glauben, selbst nichts daran ändern zu können und sich diesem Stress immer wieder und wieder selbst ausliefern. Was es zu ändern gilt! Wobei wir gerne helfen.

Stress steht immer in einem klaren Kontext mit dem eigenen Denken und dem daraus resultierenden Handeln.

Solange Du denkst, Du kannst etwas nicht ändern, kannst Du es auch nicht!

Fazit: Ändere Dein Denken!

Wer nicht weiß wie, dem stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Stress und Stressbewältigung, Stressprävention

Wer sein Denken verändert, verändert seine Ausgangsposition

 

Wer weniger Stress haben will, muss sich zunächst seiner eigenen Mitverantwortung und seinen Einfluss darauf, zwingend bewusst werden. Was sein Denken allerdings immer wieder zu verhindern versucht. Und solange ein Mensch diesem Denken gehorcht, wird er auch nicht so wirklich ändern wollen, wird er den Stress als einfach dazugehörend akzeptieren. Und genau das ist der Denkfehler, der dann immer wieder nur zu halbherzigen Gegenmaßnahmen führt. Nach jedem Wochenende, nach jedem Urlaub, nach jeder kleinen Maßnahme zur Erholung, kehrt der leicht Entstresste brav gehorchend zurück, zwischen die alten Mauern seines Stresslabyrinthes.

Nur wer bereit ist, sein Denken grundlegend zu ändern, der kann seinen Weg aus dem Stresslabyrinth finden und fortan andere Wege beschreiten.

 

Wer sein Denken verändert, findet immer einen Weg das ungesunde Zuviel an Stress abzubauen oder dem unvermeidlichen Teil des Stresses auf ganz andere Weise zu begegnen. Auch Dein Weg zur Stressvermeidung, Stressbewältigung und Stressprävention ist vorhanden. Er liegt auf der anderen Seite der mentalen Mauern, zwischen denen sich Dein Denken derzeit noch im Kreis bewegt.

Gerne helfen wir dabei Deinen Weg hinter diese Mauer zu finden.

Stress, Stressbewältigung, Stressvermeidung, Stressprävention

Eine erste, einfache Übung:

Gönn Dir einen MicroUrlaub zur Kurzzeiterholung

Übe Dein Denken ganz bewusst zu lenken

 

Bei der hier aufgeführten, kleinen Übung geht es uns darum, Dir zu beweisen, das Du Dein Denken prinziepiell lenken und Dich so selbst entstressen kannst. Ein erster Schritt auf dem Weg zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit. Versuche es! Führe Dein Denken in eine stressfreie Welt!

Aufgabe: Betrachte das Bild. Erlaube Dir einen mentalen Spaziergang am Strand. Mach es Dir auf der Couch bequem. Denke nun an all das, Schöne, was Du jetzt in diesem Bild erleben möchtest. Konzentiere Dich darauf. Mit Deinem Denken kannst Du nun alles tun und lassen, was Du willst. Du kannst jedes Ziel erreichen. Visualisiere es. Sieh es vor Deinem geistigen Auge. Denke an nichts anderes als an das, ws Du im Hier und Jetzt, in diesem Bild erleben möchtest.

Übe Dich ein wenig darin! Dann solltest Du erkennen, dass schon ein passendes Bild an Deiner Wand und die metalen Spaziergänge darin, Dir beim Entstressen und der Stressprävention durchaus helfen können.

Sicher wird es nun nicht jedem auf Anhieb gelingen, meditativ in das Bild einzutauchen und sein Denken darin Dinge tun zu lassen, die zur Entspannung, zur inneren Ruhe und Gelassenheit führen. Aber mit ein wenig Übung, wird es wohl bei jedem klappen, der dies wirklich will.

Und wer Hilfe dabei benötigt, dem helfen wir gerne! Unter anderem bieten wir meditative Führungen durch unsere Gemälde. Schritt für Schritt führen wir gestresste Menschen bis tief in ihr Inneres, wo sie dann nach und nach zur inneren Ruhe und Gelassenheit finden.

Und dafür müssen unsere Klienten weder Yoga lernen, noch unbequmem im Lotussitz verharren. Wir finden immer eine entressende Sitzpossition für unsere meditativen Führungen. Interesse? Dann klicke auf das folgende Bild!

 

Stressbewältigung, Stressprävention

Das Geheimnis der erfolgreichen Entstressung: MindChange = LifChange!

Fakt ist, Dein Denken verursacht den Stress! Dein Denken ist die Quelle Deines Leidens!

Das Leiden entsteht wenn Dein Denken Dich kontrolliert.

Es endet in dem Moment, in dem Du Dein Denken kontrollierst.

Wer dies versteht, einsieht und auf sich selbst und sein Denken übertragen kann, der erkennt dann wohl auch die Aufgabe, welche diese Zeilen für ihn beinhalten.

Stress, Stressbewältigung, Stressvermeidung, Stressprävention

Aufgabe: Verändere Dein Denken! Befreie Dein Denken … und verändere damit Dein Leben!

Fakt ist: MindChange = LifChange!

Wenn Du willens bist Dein Denken zu verändern, aber nicht so recht weißt wie, werden wir Dir gerne dabei helfen. Unsere Hilfe zur Selbsthilfe beginnt dann mit einem Problem-Ziel-Analyse-Gespräch, aus dem sich alles Weitere ergeben wird. Bei Interesse klicke auf das folgende Bild!

Stress, Stressbewältigung, Stressvermeidung, Stressprävention, Potsdam, Berlin

Kommentare sind geschlossen.