Masken und tote Kinder

Es ist wohl unbestritten, dass es maskentragende Kinder gab, die aus noch ungeklärter Ursache verstarben. Ob das Tragen der Maske ursächlich war, ist zwar nicht bewiesen, das Gegenteil allerdings auch nicht. Und genau damit sollten nun alle verantwortungsvollen Menschen nicht einverstanden sein. Denn wenn es auch nur den Hauch der Möglichkeit gibt, dass die Masken ursächlich oder mitverantwortlich sein könnten, dann muss dies unverzüglich zu 100 % geklärt werden. Zudem muss beim geringsten Verdacht der Ursächlichkeit oder Mitverantwortung das Tragen von Masken solange unterbunden werden, bis es wissenschaftlich unbestritten keinen Zusammenhang zwischen dem gesundheitlichem Schädigen von Kindern und dem Tragen von Masken gibt. Für diejenigen, die hier die Beweislast umkehren wollen, fehlen mir die Worte zur Beschreibung.

Und all denen, die noch immer alles glauben, was ihnen zum Thema „Corona“ so von offizieller Seite berichtet wird, möchte ich eine neutralere Recherche an Herz legen. Allein die Tatsache, dass es zwischenzeitlich hunderte von Experten gibt, die zu ganz anderen Ergebnissen kommen, diese aber nicht angehört werden, beweist, dass mit den offiziellen Darstellungen etwas nicht stimmt. Wer an der Wahrheit mehr interessiert ist, als an dem Festhalten seiner Meinung, der sollte sich fragen, warum jeglicher offener, fairer Dialog mit all den anderen Experten nicht stattfindet.

Jeder der die Daten und Zahlen aus den offiziellen Darstellungen einfach als gegeben hinnimmt, sollte sich fragen, ob er dies nicht aus Bequemlichkeit oder aus Angst sich geirrt zu heben tut. Die meisten Menschen wollen einer Lüge nur glauben, weil ihnen die Wahrheit weh tut. Und es sei nur die Wahrheit verarscht worden zu sein und dies zugelassen zu haben.

Ich kann nur jeden Menschen, der sich noch für die Wahrheit interessiert dazu auffordern, alles was er sieht und hört zu hinterfragen.

All die Toten zum Beispiel. Sind so viele Menschen, wie behauptet wird, wirklich an covid 19 gestorben? Oder sind sie an etwas anderem gestorben, wurden lediglich positiv getestet und sind somit nur mit einem positiven Test verstorben? Um es zu verdeutlichen: Wenn man all die Toten untersuchen, noch auf anderes Dinge testen würde, dann hätten sehr viele davon z. B. Herpes … oder Fußpilz … sind aber nur mit und nicht daran gestorben.

Und überhaupt, jeder der sich für die Wahrheit interessiert muss sich auch fragen, was es medizinisch-wissenschaftlich unbestritten bedeutet positiv getestet worden zu sein.

Jeder der sich damit befasst wird schnell herausfinden, das positiv getestet NICHT infiziert und schon gar nicht erkrankt bedeutet. Würde man sich darauf beschränken ernsthaft an COVID 19 erkrankte zu zählen und jeden vermutlich daran Verstorbenen zu obduzieren, die Zahlen wären so gering, das sofort klar wäre: Corona ist alles andere, als eine Pandemie.

Und all die Menschen, von denen man behauptet sie wären „Coronaleugner“, leugnen nicht, dass es Corona gibt, das man daran erkranken und auch sterben kann, sondern lediglich, dass es eine Pandemie gibt, welche derartige Maßnahmen wie sie ergriffen wurden und werden, erforderlich macht.

In diesem Sinne macht Euch bitte alle mal die Mühe und zählt nun die Menschen, die ernsthaft an COVID 19 erkrankten, obduziert die Verstorbenen und stellt Euch der Wahrheit die sich daraus ergibt!

Und dann zählt all die Geschädigten und Verstorbenen, die auf Grund der Maßnahmen leiden mussten, müssen oder verstarben. Allein an Kindern die auf Grund der Maßnahmen zusätzlich an Malaria starben oder schlicht verhungerten, geht das in die HUNDERTTAUSENDE! Aber diese Menschen sind ja schön weit weg.

Etwas näher dran ist das Heer der Arbeitslosen, der finanziell ruinierten, der Unternehmen die zu Grunde gingen. Und nicht ein EINZIGE dieser Unternehmen ging auf Grund zu vieler Erkrankter oder Verstorbener zu Grunde. Allein die – meiner Ansicht nach – völlg überzogenen Maßnahmen sind hier schuldig. Und damit jeder, der diese mitträgt, ohne sie zu hinterfragen und sich im Zweifelsfall zu erheben.

Kommentare sind geschlossen.