Loslassen lernen, LoslassMeditation

Loslassen lernen, LoslassMeditation

Loslassen lernen, eine echte Herausforderung!

Loslassen, die meisten Menschen haben so ihre Schwierigkeiten damit. Verständlich! Loslassen ist in vielen Fällen wahrlich nichts Einfaches, nichts, was man mal soeben nebenbei macht. Im Regelfall ist das Loslassen mit harter Arbeit an seinem Denken verbunden. Denn das Denken hält nur allzu gerne an den Dingen fest. Nicht selten zwingt das Denken einen Menschen zum Festhalten an Dingen oder Menschen, an Gewohntem oder Erlebtem. Das Denken kontrolliert den Menschen. Zumindest die meisten davon. Wenn Du nicht loslassen kannst, ist dies wohl auch bei Dir der Fall.

Und Dein Leiden beginnt, immer wieder von Neuem, wenn Dein Denken Dich kontrolliert, Dich nicht loslassen lässt! Und dieses Leiden kann und wird erst enden, wenn Du Dein Denken kontrollierst.

Aber sein Denken zu kontrollieren, es zu verändern oder gar zu befreien, gehört zu den wohl schwierigsten Aufgaben im Leben eines Menschen. Es ist eine echte Herausforderung.

Wenn Du das Loslassen erlernen, Dein Leiden beenden willst, wirst Du diese Herausforderung annehmen müssen. Was Du gerne allein versuchen kannst. Du kannst Dir aber auch dabei helfen lassen.

Wir beraten, führen auf mögliche Wege und begleiten Dich ein Stück weit darauf.

Loslassen, mögliche Wege

Einer dieser möglichen Wege ist unsere geführte LoslassMeditation. Schritt für Schritt führen wir Dich dabei tief und immer tiefer in Dein Inneres. Dort kannst Du den Anker finden, an dem Dein Denken alles ankettet, was es nicht loslassen will. Mit unserer Hilfe kannst Du dann, nach und nach, die Ketten lösen, das Festgehaltene an die Oberfläche steigen lassen, wo es von den Wellen fortgetragen wird.

Sicherlich, auch der Weg der LoslassMeditation ist keine Schnellstraße. Es ist ein Weg, oftmals ein Steiniger, voller Hindernisse. Dein Denken wird Dich wohl auch immer wieder daran hindern wollen, ihn weiterhin zu beschreiten. Es lohnt sich aber, Deinem Denken zu widersprechen und diesen Weg der Befreiung wieder und immer wieder beschreiten. Solange, bis all das Belastende vom Anker gelöst und von den Wellen fortgetragen wurde.

Wenn Du bereit bist diesen Weg zu gehen, kannst Du Dich bei uns zu Deiner LoslassMeditation anmelden.

Kommentare sind geschlossen.