Kostenloser Ratgeber

Kostenloser Ratgeber

Wenn Du einen kostenlosen Ratgeber suchst, hast Du wahrscheinlich ein Du hast ein Problem, für das Du aus Dir selbst heraus keinen Lösungsweg findest. Vermutlich drehst Du Dich mit Deinem schon eine ganze Weile im Kreis. Innere Unruhe, mit all seinen Erscheinungsformen und Nebenwirkungen, vielleicht sogar schon Schlaflosigkeit, sind die Folge. Dein Denken macht Dich nach und nach regelrecht krank. Und das soll schnellstmöglich sein Ende finden. Und das kann es auch!

Unser Rat: Befreie Dein Denken!

Dafür musst Du Dich allerdings etwas intensiver mit Deinem Denken befassen. Realisiere das Dein Denken etwas mit Dir macht, was Dir nicht gut tut. Du leidest darunter, weil Dein Denken Dich kontrolliert. Du musst also lernen, Dein Denken zu kontrollieren. Wenn Dir das gelingt, kannst Du Deinen Weg zur inneren Ruhe finden und darüber zu einem möglichen Lösungsweg für Dein Problem.

Soweit unser kostenloser Rat.

Solltest Du mehr Beratung und Hilfe benötigen und Dir selbst etwas mehr wert sein, als nichts, kannst Du Dich gerne an uns wenden. Wir helfen Menschen, die sich selbst etwas wert sind, beim Finden möglicher Wege, zu welchen Zielen auch immer.

Wir beraten, führen auf mögliche Wege und begleiten ein Stück weit darauf.

Allerdings tun wir dies dann nicht kostenlos. Denn dann hätten wir sehr schnell ein Problem, welches uns den Schlaf raubt. Womit wir als Ratgeber dann wohl eher nicht mehr zu gebrauchen wären. Unsere Intension ist es aber gute Ratgeber zu sein und wertvolle Hilfe zu leisten. Stellt sich die Frage, ob wir nun dennoch diejenigen werden, die Dir helfen dürfen.

Die genauen Kosten? Kein Geheimnis! Bei uns beginnt JEDE Beratung, jede Hilf mit einem Problem-Ziel-Analyse-Gespräch, für welches wir 120,- Euro berechnen. Alles Weitere wird sich dann daraus ergeben.

Wenn Dir das recht ist, kannst Du zu uns kommen oder uns schreiben, wo der Schuh gerade drückt. Wir hören Dir zu. Mit Achtsamkeit! Wir lesen. Mit Achtsamkeit! Wir analysieren das Gehört oder Gelesene. Mit Achtsamkeit. Und dann werden wir gerne den einen oder anderen Rat geben, auf mögliche Lösungswege verweisen. Wem das keine 120,- Euro wert ist, der sollte wirklich mal darüber nachdenken, wohin sein Denken ihn führt.

Kommentare sind geschlossen.