Kurse: Kommunikation mit dem Universum, Wünsche an das Universum

Du hast Wünsche an das Universum?

Und du möchtes, dass diese in Erfüllung gehen?

Erfahre hier, was du dafür tun musst!

Auf welche Fragen auch immer du im Universum nach Antworten suchst, was auch immer du dir wünscht, du musst lernen deine Fragen und Wünsche so zu formulieren, dass du verstanden wirst. Und du musst auch lernen, die Antworten des Universums zu verstehen. Verstehen und verstanden werden, darum geht es bei jeder Kommunikation. Die Kommunikation mit dem Universum, macht da keine Ausnahme.

Wer Wünsche an das Universum sendet, muss Worte wählen, die zu Bildern werden. Denn das Universum kommuniziert nur in Bildern. Es sendet und empfäng nur Bilder und Symbole, die es zu interpretieren gilt. Daher ist es angeraten, mit seinen Worten Bilder zu malen, welche den Wunsch möglichst klar und deutlich darstellen.

Wähle deine Worte also mit ACHTSAMKEIT. Beschreibe genau was du dir wünscht. Und überlege dir gut, welche Folgen die Erfüllung deines Wunsches haben kann. Bedenke auch, auf welche Art ein Wunsch erfüllt werden kann. Nicht dass du hinterher sagen musst: „So habe ich das aber nicht gemeint!“

Wir empefehlen jedem, der Wünsche an das Universum hat, sich vor dem Wünschen intensiv mit dem Menschen zu befassen, der diese Wünsche hat. Denn nicht selten ändern sich die Wünsche, wenn man sich sorgfälltig mit dem Menschen befasst, der diese Wünsche hat. Suche also zunächst nach deinem wahren ICH, nach dem Menschen, der du wirklich bist, nach all dem, was der Kosmos dir in die Wiege gelegt hat. All das findest du in dir! Meist liegt es verborgen hinter einer der Mauern im Kopf. Diese gilt es zu finden und zu überwinden.

Ab dem Moment, ab dem du dich selbst suchst, werden sich deine Wünsche an das Univesum ändern. Vielleicht passiert dies ja gerade genau HIER und JETZT! Vielleicht beginnst du ja in diesem Augenblick über dich, den Menschen, der sich etwas wünscht, nachzudenken. Und wer weiß, was sich daraus dann ergibt. Vielleicht ist dies ja der erste Schritt auf einem Weg in ein ganz anderes Leben mit ganz anderen Wünschen.

Kommentare sind geschlossen