Hilfe beim Lösen von Problemen, Sorgen, Unzufriedenheiten …

Probleme, Sorgen, Unzufriedenheiten

Probleme, Sorgen, Unzufriedenheiten … ?

 

Das Realisieren und Annehmen eines Ist-Zustandes, ob dieser wünschenswert ist oder nicht, ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer möglichen Lösung. Wer sich weigert, nicht realisieren will, was ist, errichtet Mauern, zwischen denen sein Denken und Sein sich dann, wie in einem Labyrinth, im Kreis bewegt.

Wer Lösungen finden will, muss daher zunächst immer den wahren Ist-Zustand suchen, finden und lernen diesen als derzeit gegeben anzunehmen. Denn nur dann kann er einen Weg aus dem Labyrinth finden, in dem sich sein Denken derzeit bewegen darf.

Wer sein Denken befreien möchte, was für jeden zwingend erforderlich, um neue Wege finden zu können, muss sich der Aufgabe annehmen, die dies mit sich bringt: Das Realisieren und Annehmen eines Ist-Zustandes!

Und im Regelfall ist nicht das, was Du glauben willst … und oft auch glauben sollst.

Deine Aufgabe besteht nun darin herauszufinden, was Dich davon abhält Dein Denken aus dem Labyrinth zu befreien. Aber dafür musst Du zunächst einmal den Ist-Zustand, nämlich, dass dem so ist, realisieren und annehmen. Erst danach kannst Du damit beginnen, Dein Denken zu befreien und es auf andere Wege, auf mögliche Lösungswege führen.

Wenn Du Hilfe dabei benötigst, wir helfen Dir gerne.

Probleme, Sorgen, Unzufriedenheiten

Kommentare sind geschlossen.