Herbstdepression, Winterdepression … Lichttherapie Potsdam

Herbstdepression, Winterdepression …

… ist es wirklich eine echte Depression, wenn Du Dich nicht so fühlst, wie Du Dich gerne fühlen möchtest? Oder ist es doch nur der Mangel an Licht, in diesen oft neblig-trüben und dunkleren Monaten, der Dein Wohlbefinden negativ beeinflusst?

Sicher ist: Licht beeinflusst unser Wohlbefinden. Durch einen Mangel an passendem Licht kann es zu Unwohlsein, Müdigkeit, Verstimmungen und Antriebslosigkeit kommen. Diesem Lichtmangel lässt sich mit einer Lichttherapie  entgegenwirken. Mit dem richtigen Kunstlicht lässt sich da so einiges bewirken.

Aber auch mit der Kunst das Licht von Innen scheinen zu lassen, kann man so mancher „Herbstdepression und  Winterdepression“ entgegenwirken.

 

Am besten ist wohl eine Kombination von Beidem. Wir empfehlen daher eine regelmäßige, meditative Lichttherapie mit Tageslichtlampen und zudem einige Übungen mit deren Hilfe es gelingen kann, sein inneres Licht zum Leuchten zu bringen. Für jeden, der sich wohler fühlen möchte, lohnt es sich, seinen Weg zu seinem inneren Licht zu suchen. Denn dieses innere Licht hat ganz enormen Einfluss auf das Wohlbefinden.

Wir beraten, führen auf mögliche Wege und begleiten ein Stück weit darauf.

 

Kommentare sind geschlossen.