Einzigartiger Kurs, Workshop: Loslassen & Blockaden lösen!

Einzigartiger Kurs, Workshop: Loslassen & Blockaden lösen!

Treatment of ashes

Die von monasterium ARTs Görschen entwickelte Methode zum Finden und Überwinden von Blockaden „Treatment of ashes“ ist ein einzigARTiger Weg zum Aufräumen im Kopf. Das Ziel ist es, Blockierendes zu finden und in etwas zu transformieren, aus dem wir Kraft schöpfen können.

Treatment of ashes ist ein intensives EinzelCoaching und beinhaltet: Persönliche meditative Einzelgespräche und darauf basierende, geführte Meditationen mit Visualisierungen, geführter Schreibmeditation und abschließend unserer einzigARTigen Aktion zum Auflösen der Blockaden.

Treatment of ashes bieten wir als einzigARTigen Fernkurs und als  Zwei-Tage-Workshop hier bei uns vor Ort, gerne auch über das Wochenende. Kosten: 490,- € inklusive benötigter Materialien, Übernachtung und Mahlzeiten.

Buche jetzt und hier einen der wenigen Plätze!

Buchungen nur via Telefon: 033201. 4 58 35

Einzigartiger Kurs, Workshop: Loslassen & Blockaden lösen!

Beschreibung des Kurses

 

Wir beginnen diesen einzigARTigen Weg zum Finden und Überwinden von mentalen Blockaden mit meditativen Gesprächen, die wir entweder fernmündlich, schriftlich oder persönlich hier bei uns vor Ort führen.

Anschließend werden diese Gespräche von uns analysiert. Darauf basierend erstellen wir dann einen kleinen Fragenkatalog. Diese Fragen müssen vom Klienten möglichst wahrheitsgetreu beantwortet werden. Fragen und Antworten werden schriftlich und immer mit ACHTSAMKEIT erstellt. Die Achtsamkeit ist hier ein goldener Schlüssel, der uns die Türen zu den Wegen öffnet, welche uns dahin führen, wo wir hin wollen.

Mit der entsprechenden Achtsamkeit analysieren wir alle Antworten. Daraus ergeben sich dann weitere Fragen, deren Antworten wir dann erneut analysieren, um zu weiteren Fragen zu gelangen. Dieser Vorgang wird etliche Male wiederholt. Die Wiederholungsrate ist so unterschiedlich, wie die Menschen, die zu uns kommen.

Bei Bedarf bieten wir immer wieder auch geführte Meditationen, die zur inneren Ruhe und Gelassenheit führen, um die Fragen mit der nötigen Achtsamkeit beantworten zu können.

Achtsames Fragen und Beantworten gehören zu unserer Schreibmeditation mit deren Hilfe wir gemeinsam die Blockaden suchen und finden. Abschließend werden diese Blockaden dann in einer meditativen Sitzung niedergeschrieben, um sie sich selbst deutlich zu visualisieren.

Dieses Schriftstück mit den Blockaden wird in einer kleinen Zeremonie in einer Schale verbrannt. Die Blockaden werden so, für das Auge sichtbar, transformiert und in etwas verwandelt, was jegliche Kraft und Form verliert. In dieser neuen Form können sich die Blockaden nun nicht mehr manifestieren und als Mauer in den Weg stellen.

Bei Bedarf wird die diese Transformation mit Hilfe geführter Meditationen nochmals vor das geistige Auge geführt und tief im Inneren verankert. Dorthin können wir dann immer wieder zurückkehren und uns vergewissern, dass die alte, blockierende Form aufgelöst wurde und uns nicht mehr im Wege stehen kann.

Was tun mit der Asche? Bei der Methode „Treatment of ashes“ wollen wir die Asche nicht in alle Winde verstreuen! Die Asche wird in einer weiteren Zeremonie mit Farben vermischt. Welche Farben dies sein werden, ergibt sich durch das Geburtshoroskop und durch die Analyse des Weges, den wir gemeinsam gegangen sind. Aus den Farben mit der Asche wird dann ein Bild entstehen, wird etwas Neues, etwas Positives kreiert, was immer wieder daran erinnert, dass die Blockaden in etwas Positives transformiert wurden und unserem Leben ab nun nicht mehr im Wege stehen können. Im Gegenteil! Wir nutzen die Asche des Vergangenen, um wie der Phönix aus der Asche wieder und immer wieder neu daraus geboren zu werden. Denn wir haben aus einer negativen Blockade eine unserer Kraftquellen erschaffen! Und das Gemälde aus Asche und Farbe wird nicht nur immer wieder daran erinnern, es kann zudem als ewige Kraftquelle dienen.

Wer malt dieses Bild? Nun, das kann jeder – mit oder ohne unsere Hilfe – selbst tun. Alternativ kann man sich sein persönliche Asche-Bild gerne auch in unserem Atelier malen lassen.

Wer sich für diesen Weg zum Transformieren seiner Blockaden interessiert, kann sich gerne an uns wenden. Wir bieten Fernberatungen und Begleitungen aus der Ferne und Beratungen, Begleitungen und Kurse hier vor Ort. Bei Bedarf auch mit Übernachtungen und Verpflegung.

Informationen und Buchungen nur via Telefon: 033201. 4 58 35

Kommentare sind geschlossen