Bewusstseinsveränderung, erhöhtes Bewusstsein durch Dankbarkeit

Bewusstseinsveränderung, erhöhtes Bewusstsein durch Dankbarkeit

 

Ein erhöhtes Bewusstsein erreichen, wollen so einige Menschen. Die meisten wissen jedoch nicht wie sie das schaffen können. Sicher ist: Es ist zu schaffen! Und das auch auf recht einfache Art und Weise.

Einer der einfachsten und zugleich auch einer der schönsten Wege, zu einem erhöhten Bewusstsein, zu einer echten Bewusstseinsveränderung, ist der Weg über die Dankbarkeit. Die Dankbarkeit für all das, was der Mensch meist als ganz selbstverständlich hinnimmt,  ohne darüber nachzudenken. Das beginnt schon am Morgen damit, aufstehen zu können. Ja, es einfach tun zu können – ganz gleich, ob man es muss oder will – ist ein Grund zur Dankbarkeit.

Bewusstseinsveränderung, erhöhtes Bewusstsein durch Dankbarkeit

Denke doch einfach mal darüber nach, was wäre, wenn Du all das, was Du so tust, nicht einfach tun könntest. Sicherlich erkennst Du dann sehr schnell den Grund, warum Du Dich allein dafür in Dankbarkeit üben solltest. Und wenn Du nun, im Geiste mal einen ganzen Tag, mit ACHTSAMKEIT, betrachtest, wirst Du unglaublich viel entdecken, wofür Du dankbar sein kannst.

Tue es! Und erlebe die enorme Wirkung! Betrachte einen Tag, eine Woche, eine Zeitspanne Deiner Wahl und suche darin all das, was Du bislang, wie das allmorgendliche Aufstehen, kaum beachtet hast. Geschweige denn als etwas, für das Du dankbar sein solltest. Durchsuche die Zeitspanne Deiner Wahl nach all dem „Selbstverständlichen“, dem Unbeachtetem, für das Du dankbar sein solltest. Stell Dir immer wieder vor, Du könntest das nicht einfach tun! Stell Dir vor etwas von all dem, was Dich umgibt, was einfach so da ist, gäbe es nicht! Stell Dir vor … Du befindest in dem folgenden Bild … lässt Deine Seele baumeln und visualisierst all das, wofür Du Dankbar sein darfst.

In dem Moment, in dem Du die Zeitspanne Deiner Wahl mit ACHTSAMKEIT zu betrachten beginnst, beschreitest Du schon den Weg der Bewusstseinsveränderung, den Weg zu einem erhöhten Bewusstsein. Denn nun beginnst Du Dir einiges viel bewusster zu betrachten, als Du dies bislang getan hast. Und wenn Du Dich dabei auf all das Gute konzentrierst und Dich dafür zu bedanken beginnst, wirst Du zudem auch noch mit einem erhöhten Wohlbefinden belohnt. Und dieses Wohlbefinden wiederum, ist einer der Wege zu mehr Zufriedenheit.

Welchen Grund also könnte es geben, sich nicht immer wieder eine Zeitspanne vorzunehmen und diese mit Achtsamkeit zu betrachten, sich all dass, was ist, bewusst zu machen, sein Bewusstsein so zu erweitern und sich dann in Dankbarkeit dafür zu üben?

Und wer dieses gute Gefühl des Dankbarseins, des sich Wohlfühlens, der Bewusstseinsveränderung noch vertiefen möchte, der lernt dann das meditative in sich gehen. Das meditative Suchen tief in Deinem Inneren sowie das meditative Visualisieren und Manifestieren verstärken das Bewusstsein, die Dankbarkeit und all das, was damit verbunden ist.

Für diesen meditativen Weg, benötigen die meisten Menschen zunächst eine Anleitung, eine Führung. Wenn auch Du diesen Weg für Dich entdecken willst, kontaktiere uns! Wir beraten, führen Dich auf mögliche Wege und begleiten Dich ein Stück weit darauf.

Kommentare sind geschlossen.