Bewusster leben und ganzheitliche Betrachtung

bewusster-leben-und-ganzheitliche-betrachtung

Wenn Du Dich für ein bewusstes oder zumindest bewussteres Leben und eine ganzheitlichere Betrachtung dessen, was ist, interessierst, wirst Du Dich in erster Linie mehr mit Dir selbst befassen müssen. Denn von Dir geht alles aus, was Du verändern kannst. Insbesondere die Betrachtungsweise dessen, was ist und warum es so ist. Ein bewussteres Leben beginnt immer mit einer bewussteren Selbstbetrachtung. Und die beginnt mit einer Selbstklärung, damit zu klären, wer Du im Hier und Jetzt bist.


Ich bin … ist der Weg in ein bewussteres Leben, zu einer ganzheitlichen Betrachtungsweise


Selbstklärung, Selbstfindung, Selbstbewusstsein, sich seiner Selbst bewusst sein. Das sind die ersten Schritte zu einem bewussteren Leben und einer ganzheitlicheren Betrachtungsweise. Denn Du bist der wichtigste Teil des Ganzen, welches es bewusster zu betrachten gilt. Dein bewussteres Leben ist das Resultat der Veränderung Deines Denkens und Deines daraus resultierendes Handelns. Wenn Du bewusster denkst, handelst Du auch bewusster und veränderst damit Dein Leben. Bewusst Denken, sein Denken kontrollieren, statt sich immer wieder von seinem Denken kontrollieren zu lassen, ist allerdings nicht ganz so einfach. Im Regelfall wird der Mensch von seinem Denken kontrolliert. Und dieses wird vom ersten Tag des Lebens an immer wieder manipuliert. Sich dessen bewusst zu werden ist ein wichtiger Schritt zum bewussteren Denken, Handeln und Leben.

Mache Dir bitte folgendes bewusst: Dein Denken ist der wichtigste und wohl auch der einzige Teil des Ganzen, den Du jederzeit und immer wieder überprüfen und verändern kannst. Eine Aufgabe, die niemals ihr Ende findet. Denn wieder und immer wieder wird es Veränderungen in Deinem Leben geben, die Einfluss auf Dein Denken, Handeln und Leben haben. Veränderungen auf die Du reagieren musst. Und dies möglichst bewusst. Was Dich immer wieder zum bewussteren Denken zwingt. Wobei Dein Denken sich nicht im Kreis bewegen, Dir nicht die Ruhe oder gar den Schlaf rauben darf. Daher wirst Du so schnell wie möglich zu der Einsicht gelangen müssen, dass Du nicht alles verändern kannst, was Du gerne verändern möchtest. Dein Denken darüber, kannst Du jedoch jederzeit verändern. Und von Deinem Denken, über wen oder was auch immer, geht alles Weitere aus. Auch ob Du Deinen Weg zu einem bewussteren Leben finden und beschreiten wirst.

Bewusster Leben und ganzheitliche Betrachtungsweise

In diesem Sinne überprüfe JETZT Dein Denken und Deine Möglichkeiten und Wege dies zu verändern.

Wenn Du Hilfe dabei benötigst, wir beraten, führen auf mögliche Wege und begleiten ein Stück weit darauf.

Kommentare sind geschlossen.